Firmenumzugs – Darum sind Betriebsumzüge oftmals sinnvoll

Unternehmen Umzug

Es gibt verschiedene Gründe, warum Sie Ihr Unternehmen verlagern möchten. Der häufigste Grund für einen Umzug ist, dass ein Unternehmen beginnt, aus seinen Räumlichkeiten herauszuwachsen und es keine Wachstumsmöglichkeiten innerhalb des aktuellen Büros gibt. Oder andersherum: Das Unternehmen muss sich verkleinern und die derzeitigen Büroräume sind zu groß und zu teuer. Ein weiterer Grund könnte sein, dass das aktuelle Bürogebäude nicht mehr Ihren Anforderungen an die Bürofläche entspricht oder das aktuelle Büro nicht mehr zum Image Ihres Unternehmens passt. Manchmal kann eine Geschäftsverlagerung einen Mehrwert für Ihr Unternehmen darstellen oder finanziell interessant sein. Gerade ein Betriebsumzug vor Beginn des neuen Jahres kann viele Vorteile haben!

Kosten für einen Firmenumzug absetzen

Wenn Sie ohnehin einen kurzfristigen Umzug in Erwägung ziehen, kann es sich lohnen, diese Kosten noch in diesem Geschäftsjahr zu übernehmen. Wenn sich das Jahresende nähert, ist es gut zu sehen, ob Sie noch Kosten verursachen können. Wenn Sie zum Beispiel in diesem Jahr einen hohen Gewinn erzielt haben, kann es klug sein, jetzt mehr Kosten zu verursachen. Wenn Sie glauben, dass Sie im nächsten Jahr weniger Gewinn machen werden, ist es besser, diese Kosten in diesem Jahr anfallen zu lassen, anstatt sie vorzuschieben.

Kosteneinsparung durch Betriebsverlagerung

Ein weiterer Nebeneffekt einer Verlagerung können Kosteneinsparungen sein. Vielleicht schaffen Sie es auch mit ein paar Metern weniger. Bei durchschnittlichen Wohnkosten von etwa 8 Prozent der Gesamtkosten kann das eine erhebliche Ersparnis bedeuten. Auf der anderen Seite erzielen größere Flächen einen niedrigeren Quadratmeterpreis. Außerdem treten Sie bei Geschäftsräumen in erneute Verhandlungen mit dem Vermieter. Dafür können Sie von Anreizen wie einem Investitionszuschuss, einer Mietminderung oder einer mietfreien Zeit profitieren.

Standortverbesserung

Die aktuelle Büroumgebung ist möglicherweise nicht mehr angemessen. Eine Standortverbesserung bringt oft wirtschaftliche Vorteile. Durch die Ansiedlung in einer Top-Lage, beispielsweise im Zentrum von Berlin, einem Gebiet in einer Stadt mit einer hochentwickelten städtischen Wirtschaft und einem stark diversifizierten Unternehmensdienstleistungssektor, in dem es eine starke Konzentration von hochwertigen Bürofunktionen gibt, profitieren Sie nicht nur von den bereits etablierten Einrichtungen in diesem Gebiet, sondern auch von dessen Image. Wenn Sie Ihr Unternehmensstandort nach Berlin verlegen möchten, dann sollten Sie nach Umzugsunternehmen in Berlin suchen. Denn einen Firmenumzug stemmen die wenigsten Firmen aus eigenen Kräften.

Der Umzug Ihres Büros an einen anderen Standort hat noch weitere Vorteile. Zum Beispiel kann es neues Geschäft generieren, wenn Sie Ihr Büro verlegen oder einen flexiblen Arbeitsbereich in einem Coworking-Büro mieten. Auf diese Weise sind Sie unter potenziellen Kunden und erweitern Ihr Geschäftsnetzwerk.

Firmenumzug schafft neue Impluse

In vielen Fällen gibt das neue Umfeld der Firma neue Impulse. Es kann die Organisation erfrischen und hilft, das Selbstbewusstsein der Mitarbeiter zu steigern. Eine neue, verbesserte Arbeitsumgebung kann sich auch positiv auf die Fehlzeiten auswirken. Auf diese Weise machen sich die zusätzlichen Kosten für die Unterbringung schnell bezahlt. Eine neue Umgebung hat sicherlich eine stimulierende Wirkung auf die Arbeitsmotivation. Sie inspiriert die Mitarbeiter zu Erkenntnissen, die am alten Standort wahrscheinlich nicht aufgetaucht wären.

Mehr Quadratmeter bedeuten effektivere Arbeit

Sie haben positive Ergebnisse erzielt und Ihr Unternehmen ist im vergangenen Jahr deutlich gewachsen. Möglicherweise haben Sie mehr Mitarbeiter als noch zu Beginn des Jahres. Es ist wichtig, dass Ihre Mitarbeiter genug Platz haben, um ihre Arbeit gut zu erledigen.

Fazit: Ein Firmenumzug lohnt sich!

Die große Frage ist, ob sich eine Betriebsverlagerung amortisieren kann. Eigentlich sollte dies immer der Ausgangspunkt sein. Eine kluge Betriebsverlagerung führt zu Umsatzwachstum, höherer Produktivität oder einem besseren Kosten-Nutzen-Verhältnis. Natürlich wird es so sein, dass Sie in der neuen Situation mehr für Ihre Bürofläche bezahlen. Andererseits können diese Kosten die Mehrkosten, die durch eine schlechte Logistik in einem Gebäude oder verschiedene Filialstandorte entstehen, leicht aufwiegen. Die Bilanz fällt dann oft zu Gunsten eines Firmenumzugs aus. Berücksichtigen Sie auch den Restwert einer Immobilie oder eines Büros. Ein schönes Gebäude in guter Lage macht den Unterschied zwischen einer guten und einer großzügigen Geschäftsrente.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Kommentar hinterlassen zu "Firmenumzugs – Darum sind Betriebsumzüge oftmals sinnvoll"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*