Warum SEO für Unternehmer so wichtig ist

Unternehmer SEO

Fast jeder spricht über SEO, doch was genau ist das eigentlich und wofür genau steht die Abkürzung? 

SEO ist die Kurzform des englischsprachigen Begriffes “Search Engine Optimization” und bedeutet übersetzt ins Deutsche nichts anderes als Suchmaschinenoptimierung. Es sind alle Möglichkeiten oder Maßnahmen, die dabei helfen, daß eine Internetseite in den organischen, nicht bezahlten Suchergebnissen von Suchmaschinen zu bedeutsamen Suchbegriffen so weit wie möglich vorne stehen, so die Definition.

Betrachten wir unser eigenes Suchverhalten bei Google, Bing und anderen, dann wird uns sehr schnell bewusst, weshalb es entscheidend ist in den Suchergebnislisten weit oben zu erscheinen. Am eigenen Verhalten können wir also festmachen, daß zumeist nur die Suchergebnisse auf der ersten Seite Beachtung finden. Alle Webseiten, die nicht auf der ersten Seite auffindbar sind, werden kaum von Internetnutzern besucht.

Ziel und Zweck der SEO

Je weiter oben eine Internetseite in den Suchergebnissen platziert ist, desto stärker ist die Sichtbarkeit. Damit verbunden erreicht die Seite eine bessere Klickrate, mehr Besucher und im besten Falle dadurch auch mehr Umsatz und genau darum geht es schließlich, Verbesserung des Umsatzes oder Erhöhung der Bekanntheit und im Idealfall gelingt beides. Aus diesem Grund ist Suchmaschinenoptimierung wichtig und auch entscheidend.

Der Algorithmus von Google ist in der Zwischenzeit so modifiziert worden, daß innerhalb der ersten Suchergebnisse, die besten Ergebnisse erscheinen und unser Anliegen somit fast hundertprozentig erfüllt wird. Wollen wir also eine Verbesserung im Ranking herbeiführen, müssen wir wissen welche Kriterien der Algorithmus voraussetzt. Bei Google mit einem Marktanteil von rund 95 Prozent sind es um die 200 unterschiedliche, die sich obendrein In regelmäßigen Abständen verändern.

Google und Ranking ist nicht alles

Sprechen wir von Suchmaschinenoptimierung wird Google in einem Atemzug genannt. Doch neben den Suchmaschinen, die das gesamte Internet durchforsten, existieren sehr spezielle Suchmaschinen. Wer hat denn schon mal was von A9 gehört? Wahrscheinlich nur SEO-Experten. Hinter der Bezeichnung A9 steht Amazon und ist uns bekannter. Bereits heute finden spezielle Produktsuchen mehrheitlich direkt beim Onlineshop und nicht mehr bei Google statt. Wie bei Google selbst, entscheiden auch bei Amazon ausgetüftelte Algorithmen darüber, welcher Kaffeevollautomat an erster Stelle erscheint. Dieses verdeutlicht umso mehr den Zusammenhang zwischen Ranking und Umsatz. Zusätzlich zeigt es aber auch wie breit gefächert der Bereich SEO tatsächlich ist. Es macht aber auch deutlich, dass man viele Kenntnisse benötigt, weshalb es ratsam ist eine erfahrene SEO Agentur Frankfurt zu beauftragen. Andernfalls muss man selbst sehr viel Zeit in den Aufbau von Knowhow investieren.

On-Page- und Off-Page-Optimierung

Durch diese beiden Begriffe wird die Suchmaschinenoptimierung in zwei Bereiche geteilt. On-Page beispielsweise betrifft alles was in direktem Zusammenhang mit der Grundidee, Struktur und Pflege der Internetseite steht. Dazu gehören unter anderem die Struktur der URL, Keyworddichte, Meta-Informationen (Titel und Seitenbeschreibung), Charakterisierung von Überschriften, Texte zu Grafiken und ganz wichtig die Mobile Verwendbarkeit.

Off-Page beinhaltet dementsprechend alles was von außerhalb das Ranking beeinflusst. Am erwähnenswertesten sind hier die Relevanz von Backlinks und die Social Signals, also die namentliche Nennung in den sozialen Netzwerken.

Die wichtigsten Punkte für SEO

Reduzieren wir die breite Fächerung auf den Schwerpunkt, bleiben sechs markante Punkte übrig auf die wir uns konzentrieren sollten und für eine nachhaltige Wirkung unausweichlich sind.

  1. Keyword-Analyse
  2. Visibility oder Sichtbarkeit
  3. Ranking oder Positionierung
  4. Click Through Rate oder Klickrate
  5. Customer Journey oder Besucherverhalten
  6. Zielerreichung

Auch ohne näher auf diese Punkte einzugehen, wird schnell klar: Es gibt kein einheitliches Erfolgsrezept. Ein Mix aus vielen Maßnahmen ist nötig. Und SEO ist wirkungslos ohne Webseitenoptimierung. Es braucht eine klare Vorgabe, eine Strategie und Ausdauer.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Kommentar hinterlassen zu "Warum SEO für Unternehmer so wichtig ist"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*