Die richtigen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Digitalisierung schaffen

Digitalisierung

An der Digitalisierung der Unternehmenswelt führt kein Weg vorbei. Wer als Betrieb heutzutage wettbewerbsfähig sein und sich gegen die Konkurrenz durchsetzen möchte, muss mit digitalen Technologien arbeiten. Sowohl kleine Unternehmen als auch mittelständische Betriebe und große Konzerne müssen eine digitale Transformation durchlaufen, um die Vorteile der Onlinewelt für sich nutzbar machen zu können. Dieser Artikel stellt verschiedene Strategien vor, die im Rahmen der Digitalisierung genutzt werden können, und erklärt, welche Aspekte hierbei besonders wichtig sind.

Eine technische Infrastruktur aufbauen

Um eine digitale Transformation durchlaufen zu können, ist es zwingend erforderlich, eine gute digitale Infrastruktur zur Verfügung zu haben. Das bedeutet einerseits, dass das nötige technische Equipment vorhanden sein muss, um in der Onlinewelt effizient arbeiten zu können. Neben hochwertigen Geräten wie Laptops, Tablets und Smartphones sind hierbei erstklassige Steckverbinder erforderlich, mit denen Automatisierungsprozesse umgesetzt werden können. Außerdem müssen Unternehmen darauf achten, eine gute Internetverbindung zu besitzen, um genügend Geschwindigkeit zur Verfügung zu haben, um die verschiedenen digitalen Technologien nutzen zu können.

Ein papierloses Büro aufbauen

Eine wichtige Aufgabe im Rahmen der digitalen Transformation und der Industrie 4.0 besteht darin, ein papierloses Büro aufzubauen. Das bedeutet, dass sämtliche vorhandenen Dokumente eingescannt und digitalisiert werden müssen. Diese liegen dann als digitale Dateien vor und können auf einem Server oder in der Cloud abgespeichert werden. Sie stehen dann immer und überall zur Verfügung und die Verarbeitung und das Wiederfinden einzelner Unterlagen gelingt deutlich einfacher.

In einem papierlosen Büro wird erheblich weniger Platz benötigt, da keine Aktenordner, Drucker und Papierunterlagen benötigt werden. Alle neuen Dokumente werden ebenfalls digital erstellt und online abgespeichert. Wichtig ist es, die Belegschaft im Umgang mit den neuen Technologien zu schulen, damit sie mit den digitalen Dokumenten so umgehen können, wie bisher mit dem Papiervarianten.

Digitale Kommunikationskanäle etablieren

Ein modernes Unternehmen ist auf eine effiziente Kommunikation angewiesen. Das betrifft die interne Kommunikation mit anderen Mitarbeitern ebenso wie die externe Kommunikation mit Kunden und Partnern. Deswegen werden für eine Digitalisierung moderne Telefonanlagen ebenso benötigt wie eine schnelle Internetverbindung. Es ist ratsam, die Belegschaft in Bezug auf die Nutzung moderner Kommunikationstechnologien zu schulen. So kommen sie mit Videokonferenzen, Sprachnachrichten, Social Media Kommentaren und E-Mail-Korrespondenz besonders gut zurecht. Je besser die digitale Kommunikation funktioniert, desto effizienter lässt sich die digitale Transformation des Unternehmens umsetzen.

Suchmaschinenoptimierung und CMS

Ein Unternehmen, das in der Onlinewelt erfolgreich sein möchte, muss mit seiner Webseite bei den Suchmaschinen weit vorne ranken. Das funktioniert nur durch eine effiziente Suchmaschinenoptimierung. Diese kann sowohl onpage auf der eigenen Webseite als auch offpage auf anderen Webauftritten erfolgen. Da viele Betriebe nicht die Ressourcen zur Verfügung haben, um sich um die verschiedenen SEO-Aufgaben selber zu kümmern, lagern sie diese an professionelle Agenturen und Dienstleister aus.

Des Weiteren ist es wichtig, ein hochwertiges CMS (Content-Management-System) aufzubauen. Über dieses ist es möglich, ganz unterschiedliche Inhalte so aufzubereiten, dass sie auf der eigenen Webseite präsentiert werden können. Das ist einerseits gut für die Suchmaschinenoptimierung und erhöht andererseits die Chance auf Traffic und Käufe. Es ist unabdingbar, dass sich alle Mitarbeiter mit dem verwendeten CMS auskennen und dieses beherrschen. Nur dann können sie gezielt an der Digitalstrategie des Betriebs mitarbeiten und diese vorantreiben.

Die Datensicherheit im Unternehmen groß schreiben

Eines der wichtigsten Themen im Bereich der digitalen Transformation ist die Datensicherheit. Das betrifft die internen Unternehmensdaten ebenso wie personenbezogene Kundendaten. Deswegen muss von Anfang an ein digitales Sicherheitskonzept entwickelt und umgesetzt werden. Sämtliche Geräte müssen vor Fremdzugriff geschützt werden, damit kostbare Daten nicht durch Hackerangriffe verlorengehen. Hier ist es dringend angeraten, nicht allein auf die eigenen Erfahrungen zu vertrauen, sondern mit einem professionellen Dienstleister für Sicherheitstechnik zusammenzuarbeiten.

Fazit

Eine digitale Transformation gelingt nicht von heute auf morgen, sie ist aber auf jeden Fall lohnenswert. Unternehmen sollten sich schnellstmöglich mit den verschiedenen Strategien und Maßnahmen auseinandersetzen, die für eine erfolgreiche Digitalisierung zur Verfügung stehen. Nur dann haben sie die Möglichkeit, langfristig erfolgreich zu sein und gegen die digitale Konkurrenz zu bestehen. Hierbei ist es empfehlenswert, ein konkretes eigenes Konzept zu verfolgen und nicht einfach andere Strategien zu kopieren. Je individueller die gewählten Maßnahmen sind, desto besser passen sie zum eigenen Unternehmen und desto erfolgreicher gelingt die Digitalisierung.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Kommentar hinterlassen zu "Die richtigen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Digitalisierung schaffen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*