Wie erstelle ich einen eigenen Onlineshop?

Online Shop erstellen

Besonders in der heutigen Zeit floriert der Onlineversandhandel. Viele Gründer steigen in das E-Commerce-Business, welches eine Reihe von Vorteilen bietet. Wenn Sie also mit dem Gedanken spielen, ebenfalls einen eigenen Onlineshop aufzuziehen, dann gibt es einiges zu beachten. Im folgenden Beitrag wird erklärt, worauf es bei der Erstellung eines Onlineshops ankommt und was alles beachtet werden muss.

Welche Möglichkeiten gibt es?

Wenn Sie einen Onlineshop erstellen möchte, gibt es dafür verschiedene Möglichkeiten. Eine Möglichkeit ist ein sogenannter Baukasten für einen Onlineshop. Die zweite Variante funktioniert durch den Einsatz mit einer professionellen Shopsoftware. Im Folgenden werden beide Möglichkeiten detailliert vorgestellt.

Der Shopbaukasten

Wenn Sie mit möglichst wenig Aufwand Ihren Onlineshop erstellen möchte, dann ist diese anfängerfreundliche Variante bestens für Sie geeignet. Diese quasi schlüsselfertigen Shops werden meist von bekannten Anbietern wie Jimdo, 1&1 oder Strato angeboten. Hier werden keinerlei Programmierkenntnisse benötigt und Sie können den Shop ganz einfach selbst aufbauen. Hier wird lediglich eine monatliche Gebühr fällig, welche vom jeweiligen Funktionsumfang abhängig ist. Im Baukasten werden abschließend alle wichtigen Einstellungen zum Shop festgelegt.

Diese Variante klingt natürlich sehr verlockend und einfach, jedoch ist sie nicht für jeden zu empfehlen. Lediglich für Gründer, denen das entsprechende Wissen sowie das nötige Startkapital fehlt, sollten zu dieser Alternative greifen. Die Gründe dafür liegen in den erheblichen Nachteilen.

Nachteile eines Shopbaukastens

  • Effizientes Wirtschaften bei großer Produktanzahl wird erschwert
  • Einschränkungen bei der Auswahl der Zahlungsverfahren
  • Einschränkungen bei der Gestaltung des Shops
  • Viele Anbieter können die rechtlichen Anforderungen von Onlineshops nicht erfüllen

Arbeiten mit professioneller Shopsoftware

Die wesentlich professionellere Alternative stellt der Einsatz von richtiger Software dar. Sarahsblessing.de, ein Webshop, der CBD-Öl verkauft, ist ein gutes Beispiel dafür, wie mit einer professionellen Shopsoftware ein hochwertiger Onlineshop erstellt und individualisiert werden kann. Explizit, wenn Sie sich mit E-Commerce vollständig selbstständig machen wollen, sollten Sie langfristig denken. Deshalb ist es äußerst sinnvoll, auch als Anfänger bereits zur professionelleren Variante zu greifen. Wägt man hier die Vorteile und Nachteile gegenüber des Baukastens ab, kommt man schnell zu einem eindeutigen Ergebnis. Der Baukasten sollte nur in Ausnahmen genutzt werden und wenn es wirklich unvermeidbar ist. Zwar ist die Erstellung des Shops durch eine professionelle Startsoftware mit erheblich höheren Startkosten verbunden, doch die dauerhaften Vorteile überwiegen hier.

Vorteile einer Shopsoftware

  • Deutlich mehr Freiheiten bei der Wahl des Designs
  • Mehr Optionen für unterschiedliche Zahlungsmittel
  • Einschränkungen bei der Gestaltung des Shops
  • Erheblich mehr Individualisierungsmöglichkeiten bei vielen Funktionen

Das Shopsystem planen

Bevor Sie mit der Erstellung Ihres Shops beginnen, sollten Sie sich zunächst einige Gedanken machen. Erstellen Sie einen Anforderungskatalog und überlegen Sie, welche Funktionen Sie dringend benötigen. Sie sollten sich Gedanken um die angebotenen Zahlungsmittel, eine Anbindung an Ihr Warenwirtschaftssystem sowie eine Verbindung zu Preissuchmaschinen machen.

Auf Grundlage dieser Kriterien und Anforderungen können Sie nun die verschiedenen Anbieter vergleichen. Vergleichen Sie die verschiedenen Funktionen und Möglichkeiten und verschaffen Sie sich ebenfalls auch einen Überblick über die anfallenden Kosten. Diese sollten Sie keinesfalls vernachlässigen.

Eine große Auswahl an unterschiedlichen Zahlungsmitteln

Eine besonders wichtige Maßnahme bei der Erstellung eines Onlineshops ist eine große Auswahl an unterschiedlichen Zahlungsmitteln bereitzustellen. Damit erfüllen Sie das Anforderungsprofil von mehreren Menschen und die Leute kaufen eher in Ihrem Onlineshop ein. Mehrere Studien haben in der Vergangenheit bereits gezeigt, dass 70 Prozent aller Käufer ihren Einkauf wieder abbrechen, weil das favorisierte Zahlungsmittel nicht zur Verfügung stand.

Sorgen Sie aus diesem Grund immer für eine ausreichende Auswahl an Zahlungsmittel in Ihrem Shop. Deshalb sollten auch die entsprechenden Schnittstellen für verschiedene Zahlungsdienstleister bei der Auswahl des Shopanbieters ein Kaufkriterium darstellen.

Die Einrichtung des Shops

Nachdem alle vorbereitenden Maßnahmen getroffen wurden, geht es nun an die Einrichtung des Shops. Die Installation erfolgt nach der Anleitung des jeweiligen Anbieters der Software. Nachdem diese erfolgreich installiert wurde, gibt es jedoch noch einige weitere Dinge zu beachten.

So sollten die verschiedenen Zahlungsmittel eingerichtet, das Design sowie die Darstellung optimiert und eine entsprechende Verschlüsselung der Website sollte implementiert werden. Explizit letzterer Punkt ist von enorm großer Bedeutung. Da Kunden bei der Bestellung in Ihrem Shop sensible Daten wie Bankverbindung und Ähnliches hinterlegen, ist eine absolut sichere SSL-Verschlüsselung der Website Pflicht.

Erfolgreich Werbung machen

Abschließend gibt es nur noch eine Sache zu erledigen und zwar die Werbetrommel zu rühren. Die Leute müssen nun auf Ihren Onlineshop aufmerksam gemacht werden, weshalb eine erfolgreiche Marketingstrategie vonnöten ist. Hierzu sollten Sie die sozialen Medien nutzen. Hier können Sie kostengünstig große Menschenmengen ansprechen und auf Ihren Onlineshop aufmerksam machen.

Doch auch das Marketing über die Suchmaschinen gilt als absolute Pflichtaufgabe für einen erfolgreichen Onlineshop. Besonders das Affiliate-Marketing und die Google Ads Kampagnen sind ein effizientes und wichtiges Werkzeug für einen erfolgreichen E-Commerce Betrieb. Eine weitere Möglichkeit stellt auch die Werbung über E-Mail-Newsletter oder durch Werbeanzeigen auf erfolgreichen Blogs. Egal welche Alternativen sie Nutzen, ein effektives Marketing ist essenziell für den Erfolg.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Kommentar hinterlassen zu "Wie erstelle ich einen eigenen Onlineshop?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*